Boxen By Olympic Gym


Der Boxsport gehört zu der populärsten Kampfsportart weltweit. Denn es kommt beim Boxen nicht nur darauf an, wer am härtesten zuschlägt, sondern wer möglichst gezielt und schnell den Gegner trifft.

Boxen verleiht Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Geschicklichkeit sowie die Fähigkeit, auch unter Stress einen kühlen Kopf zu bewahren. Boxen fördert die Reaktionsfähigkeit, Konzentration und die grundmotorischen Fähigkeiten. Es gibt keine Sportart, die nicht nur den Körper, sondern auch den Geist in einer kompletteren Weise herausfordert und trainiert. Wissenschaftliche Untersuchungen haben belegt, dass Amateurboxer, gegenüber nicht boxenden Vergleichspersonen, eine deutliche Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit aufweisen.
 Boxen macht also Körper und Geist fit. 

Bei einem 60 Minuten Box-Training werden durchschnittlich 900 - 1000 Kalorien verbraucht, weit mehr als z. B. bei Aerobic. An der Boxgymnastik können Männer und Frauen ab 8 Jahren teilnehmen. Boxen ist eine Schule für das Leben. Es dient der Persönlichkeitsentwicklung, fördert Selbstbewusstsein, Selbständigkeit, Willensstärke und Durchsetzungsvermögen.
 Boxen ist sicher.