Fit Thaiboxen By Olympic Gym Ulm


Verbesserung der Fitness durch Boxtraining!

Fitnessboxen minimiert die Risiken des Kampfsports, weil es auf unmittelbaren Körperkontakt verzichtet ohne an Schlagpräzision, Schnellkraft und Dynamik einzubüßen.

Das Trainingskonzept nutzt alle technischen Bestandteile des Boxens, um Kondition und Ausdauer, Koordination und Feinmotorik zu schulen. Es verlangt eine Ganzkörpergymnastik, die dem individuellen Leistungsstand des Sportlers angepasst ist.

Zum Fitness Thaiboxtraining braucht man keinen Kopf- oder Mundschutz, auch keinen echten Gegner, denn man soll ja kein Sparring absolvieren oder einen Wettkampf bestreiten. Da gibt es kein Nasenbluten und keine Leberhaken, aber körperliches Auspowern, persönliche Grenzerfahrungen, dynamische Prozesse und Wohlbefinden!

Beim Fit Thaiboxen wird man Aggressionen los und bekommt ein ausgeglichenes, entspanntes Wesen. Das eigene Körpergefühl wird geweckt, die Bewegung zum Erlebnis, die allmähliche Leistungssteigerung zum persönlichen Erfolg!

Fit Thaiboxen eignet sich für alle Alters- und Leistungsstufen ab 8 Jahren, für Männer und Frauen gleichermaßen.

Beim Fit Thaiboxen wird der ganze Körper trainiert, vom Fußgelenk übers Kniegelenk, die Hüften, den Lendenbereich, die Wirbelsäule, den Schultergürtel bis zur Halsmuskulatur, insbesondere die stützende Muskulatur.